Startseite Augenpflege Augenuntersuchungen

Augenuntersuchungen: 5 Gründe, warum sie so wichtig sind

Augenuntersuchung Bedeutung für die Augengesundheit

Die Bedeutung der jährlichen Augenuntersuchung geht weit über die Kontrolle des Sehvermögens hinaus.

Hier kommen fünf Gründe, warum Augenuntersuchungen für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden wichtig sind – und warum Sie Ihre Augen einmal pro Jahr untersuchen lassen sollten.

1. Augenuntersuchungen helfen Kindern, in der Schule erfolgreich zu sein.

Wussten Sie, dass 80 Prozent dessen, was Kinder innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers lernen sollen, gutes Sehen erfordert? Dieses Untersuchungsergebnis sollte heutzutage wahrscheinlich nach oben korrigiert werden. Denn heute verbringen Kinder mehr denn je viel Zeit vor dem  Bildschirm.

Mit einer jährlichen Augenuntersuchung stellen Sie sicher, dass Ihr Kind klar und deutlich sieht und im Unterricht mitkommt. Und auch, ob Ihre Kinder bei Sport und andere Aktivitäten bestmöglich sehen können, lässt sich nur so überprüfen.

2. Myopie wird zu einer Epidemie.

Die Zahl der Kinder, die eine Myopie (Kurzsichtigkeit) entwickeln, wächst schneller denn je. Zudem werden immer mehr Kinder schon in jungen Jahren kurzsichtig.

Warum ist das so ein großes Problem?

Weil sich eine Verschlechterung der Sehkraft durch Kurzsichtigkeit schon in jungen Jahren meist in der gesamten Kindheit fortsetzt. Das birgt ein deutlich höheres Risiko für die Erkrankung an sehr ernsten und potenziell sehkraftbedrohende Leiden im späteren Leben. Dazu gehören Katarakt, Glaukom und Netzhautablösung.

Jährliche Augenuntersuchungen sind der beste Weg, um das Myopierisiko Ihres Kindes zu überprüfen. Bei frühzeitiger Erkennung können Maßnahmen zur Regulierung der Kurzsichtigkeit ergriffen werden, die das Fortschreiten der Myopie verlangsamen und das Risiko Ihres Kindes, im späteren Leben ernste Augenprobleme zu entwickeln verringern.

3. Sehtests sind kein Ersatz für eine Augenuntersuchung.

Allzu oft werden Eltern dazu verleitet, zu glauben, dass ihr Kind perfekt sieht, weil es einen schulischen Sehtest bestanden hat. Auch viele Erwachsene glauben, dass sie perfekt sehen, weil sie z. B. einen Führerschein-Sehtest bestanden haben.

Das kann leider ein Irrtum sein.

Bei Sehtests können ernsthafte (und meist recht offensichtliche) Sehstörungen übersehen werden.

Zwar können sie Probleme sichtbar machen, die ein Mensch mit bestimmten Sehaufgaben habt – so etwa mit dem Lesen von Schrift auf einer Tafel oder dem Erkennen von Verkehrszeichen beim Autofahren.

Nur eine umfassende Augenuntersuchung bei einem Augenarzt oder einem Optiker kann jedoch sicherstellen, dass Ihre Sicht so klar und komfortabel wie möglich ist. Ihr Arzt überprüft zudem, dass Sie keine potenziell ernsten Augenkrankheiten oder offensichtlichen Frühsymptome haben - so etwa für ein Glaukom oder sogar Augenkrebs.

4. Glaukom.

Von allen schweren Augenkrankheiten ist das Glaukom wahrscheinlich die heimtückischste. Das liegt daran, dass es in den meisten Fällen eines frühen Glaukoms keine erkennbaren Symptome gibt – nichts, was Sie darauf aufmerksam macht, dass etwas nicht stimmt.

Menschen, die ihre Augen nicht regelmäßig untersuchen lassen und ein Glaukom entwickeln, werden sich dessen in der Regel erst bewusst, wenn sie bereits einen dauerhaften Sehverlust erlitten haben. Zu diesem Zeitpunkt kann es sehr schwierig sein, das Glaukom zu behandeln und einen weiteren Sehverlust zu verhindern.

Ohne eine medikamentöse Behandlung oder eine Glaukom-Operation kann die Erkrankung zur Erblindung führen.

Eine frühzeitige Erkennung von hohem Augendruck und anderen Risikofaktoren für ein Glaukom ist nur durch routinemäßige Augenuntersuchungen möglich. In Deutschland ist die Messung des Augenindrucks eine Individuelle Gesundheitsleistung (IgEL), die man selbst bezahlen muss. Bei Verdacht auf ein Glaukom zahlt die Krankenkasse. Sehtests tragen wenig bis gar nicht zur Erkennung oder Vorbeugung eines Glaukoms bei.

5. Jährliche Augenuntersuchungen können andere ernsthafte Gesundheitsprobleme aufdecken.

Wussten Sie, dass viele Menschen erst durch eine routinemäßige Augenuntersuchung erfahren, dass sie ernsthafte gesundheitliche Probleme wie Diabetes, Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte und sogar Krebs haben?

Unsere Augen werden als "das Fenster zur Seele bezeichnet." Sie sind jedoch oft auch ein ideales Fenster für den Blick auf unsere allgemeine Gesundheit.

Während einer umfassenden Augenuntersuchung können Ihr Augenarzt oder Ihr Optiker die Gesundheit und den Zustand der Blutgefäße in Ihrer Netzhaut sichten und bewerten. Sie können einen guten Hinweis auf die Gesundheit der Blutgefäße in Ihrem gesamten Körper geben. So machen sich zum Beispiel Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck und Hypercholesterinämie durch Veränderungen in der Blutversorgung der Netzhaut und dem Aussehen der Blutgefäße bemerkbar.

Jährliche Augenuntersuchungen sind besonders wichtig für alle, die an Diabetes erkrankt sind oder ein Diabets-Risko haben (z. B. wegen Übergewicht oder familiärer Vorbelastung).

In Deutschland schätzt man die Zahl der Diabetiker auf rund 9 Millionen, zudem könnten weitere 16 Millionen an einer Vorstufe von Diabetes leiden. Sie alle können eine diabetische Augenerkrankung entwickeln, die Hauptursache für Erblindung bei Erwachsenen. Im Frühstadium macht sich eine diabetische Augenerkrankung noch nicht bemerkbar. Nur eine umfassende Augenuntersuchung kann Anzeichen der Krankheit erkennen – für eine rechtzeitige Behandlung und das Verhindern eines Sehverlusts.

Darüber hinaus gibt es Fortschritte bei der Entwicklung eines Augentests, mit dem sich das Risiko für die Erkrankung an Alzheimer identifizieren lässt. Er ist womöglich schon bald Teil der einer umfassenden Augenuntersuchung.

Deshalb: Warten Sie nicht ab – vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine Augenuntersuchung.

Selbst wenn Sie denken, dass Sie perfekt sehen, ist eine jährliche Augenuntersuchung ein optimaler Schutz für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Warten Sie nicht ab – kontaktieren Sie noch heute einen Augenarzt oder Optiker in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie einen Termin für eine Augenuntersuchung.

Find Eye Doctor

Planen Sie eine Prüfung

Finde einen Augenoptiker