StartseiteSonnenbrillenArten von Sonnenbrillen

Bieten Sonnenbrillen Schutz vor Blaulicht?

Schützen dieselben Sonnenbrillen, die die schädlichen UV-Strahlen der Sonne blockieren, Ihre Augen auch vor dem Blaulicht der Sonne und Ihrer digitalen Geräte? Das hängt sehr von der Glastönung ab – gelblich getönte Gläser bieten Schutz vor Blaulicht.

Was sind Ihre Optionen, um Ihre Augen vor Blaulicht zu schützen?

Gibt es zum Schutz vor Blaulicht bessere Optionen, als drinnen Ihre Sonnenbrille zu tragen, während Sie auf digitale Bildschirme blicken? Sie haben wahrscheinlich schon einmal von Blaulichtfilterbrillen gehört.

Betrachten wir einmal, ob und wann Sonnenbrillen als Schutz vor potenziell schädlichen Blaulichtstrahlen sinnvoll sind, und wie Sie Ihre Augen schonen und vor einer übermäßigen Belastung schützen können, wenn Sie digitale Geräte nutzen.

Schützt das Tragen einer Sonnenbrille Ihre Augen, während Sie am Bildschirm sitzen?

Die meisten Sonnenbrillen sind speziell darauf ausgelegt, UV-Strahlen zu blockieren und Blendungen vorzubeugen. Wenn Sie Blaulicht filtern wollen, damit Sie bei der Arbeit am Bildschirm scharf und ohne Anstrengung sehen können, können Sonnenbrillen mit bestimmten Glastönungen eine Option sein. 

Wenn Sie sich beim Kauf einen Farbton suchen, der auch Blaulicht blockiert, sollten Sie nach Tönungen in Gelb, Orange, dunklem Bernstein, Kupfer oder Braun Ausschau halten. Diese Farben filtern Blaulicht bis zu einem gewissen Grad und stärken den Kontrast, sodass Sie bestens für Aktivitäten drinnen und draußen geeignet sind. 

Am besten fragen Sie Ihren Augenarzt oder Optiker nach den Optionen hinsichtlich Sonnenbrillen und Glasbeschichtungen, die sowohl UV- als auch Blaulichtstrahlen blockieren.

Was ist eine Blendung durch Blaulicht?

Die Exposition gegenüber Blaulicht hängt mit der intensiven Nutzung von Bildschirmen zusammen, aber sollten Sie sich nur um Blendung durch Blaulicht von Ihren digitalen Geräten Gedanken machen?

Nicht unbedingt. Blaulicht ist nur eine Farbe des Lichtspektrums, dem sie täglich ausgesetzt sind, und eine gesunde Menge Blaulicht ist sogar wichtig, um Ihren Schlafrhythmus zu regulieren. 

Die Hauptquelle von Blaulicht ist die Sonne, nicht Ihr Laptop. Da allerdings die meisten Menschen wesentlich mehr Zeit vor Bildschirmen verbringen als in der Sonne, machen sich viele Augenärzte und Allgemeinmediziner sorgen über Blaulicht und die möglichen Langzeitfolgen. 

Kann blaues Licht von Bildschirmen den Augen schaden?

Ihnen ist sicher bewusst, dass es nicht gut für Ihre Sehkraft ist, wenn Sie stundenlang auf Ihren Computer oder Ihr Smartphone schauen. Aber warum ist das so? 

Laut der American Optometric Association (AOA) kann übermäßig viel Zeit vor dem Bildschirm zu einer Belastung der Augen, trockenen Augen, Kopfschmerzen sowie Nacken- und Schulterschmerzen führen. 

Neben zeitweilig gereizten Augen und anderen Symptomen kann zu viel Blaulicht auch Ihren Schlafrhythmus stören, indem es die Melatonin-Produktion unterdrückt, die den Tag- und Nachtzyklus (und Schlafrhythmus) Ihres Körpers steuert. 

Um einer digitalen Augenbelastung vorzubeugen oder ihre Auswirkungen zu reduzieren und einen gesunden Melatonin-Spiegel zu wahren, sollten Sie am besten eine schützende Brille tragen oder die Zeit einschränken, die Sie vor dem Bildschirm verbringen.  

SIEHE AUCH: Was sind Blaulichtfilterbrillen? Benötigen Sie sie?

Sind Sonnenbrillen die beste Option zum Schutz vor Blaulicht?

Sonnenbrillen bieten tatsächlich einen gewissen Schutz vor schädlichem Blaulicht. Wie viel Schutz? Das hängt von der Tönung der Gläser Ihrer Sonnenbrille ab.

Bieten Blaulichtfilterbrillen oder Computerbrillen besseren Schutz?

Eine weitere Option zum Schutz vor Blaulicht ist eine Brille mit selbsttönenden Gläsern, die sich an die wechselnden Lichtverhältnisse in Innenräumen und draußen anpassen. Gleichzeitig schützen sie vor schädlichen UV-Strahlen und vor dem Blaulicht Ihrer Bildschirme.

Wenn Sie draußen auf der Terrasse oder dem Balkon an Ihrem Laptop arbeiten, kann Ihre Sonnenbrille oder eine Brille mit selbsttönenden Gläsern Ihre Augen vor Blaulichtstrahlen schützen. 

Wenn Sie jedoch drinnen Computer-Games spielen, online recherchieren, ein eBook lesen oder einige Stunden lang eine Präsentation für Ihre Arbeit vorbereiten, bieten Blaulichtfilterbrillen oder Computerbrillen einen besseren Schutz vor den Blaulichtstrahlen, die von digitalen Geräten ausgestrahlt werden.

Und wenn Sie dreifachen Schutz (vor UV-Strahlen, Blaulicht und anderem lästigen Licht) in einer einzigen Brille haben möchten, dann sind selbsttönende Gläser eine gute Wahl.

Find Eye Doctor

Planen Sie eine Prüfung

Finde einen Augenoptiker