Startseite Brillen

Der beste Weg zum Kauf einer Brille: online oder persönlich?

Sie haben gerade Ihr Brillenrezept erhalten. Nun stellt sich Ihnen folgende Frage: Wo kaufe ich meine Brille?

Sollten Sie Ihre Brille bei einem Optiker vor Ort oder online kaufen?

Wo kann man am besten eine Brille kaufen? Das hängt ganz davon ab, was Ihnen wichtig ist.

Wenn es Ihnen vor allem auf Bequemlichkeit und einen günstigen Preis ankommt, ist ein Online-Kauf vielleicht die beste Entscheidung.

Wenn Sie jedoch ein Rezept mit starken oder komplexen Werten haben und möchten, dass ein geschulter Optiker Ihnen bei der Auswahl von Gläsern und Fassung hilft, ist das traditionelle Ladengeschäft wahrscheinlich die bessere Option für Sie.

Gehen wir den Kaufprozess online oder persönlich beim Optiker einmal durch:

Wahl der Brillenfassung: Anzahl und Vielfalt der persönlichen Dienstleistungen

Wo und wie sollten Sie die Fassung für Ihre Brille auswählen?

Der Online-Händler verfügen über mehr Brillenfassungen, aus denen Sie auswählen können, als ein augenoptisches Fachgeschäft. Schließlich gibt es in einem Geschäft nur begrenzten Regalplatz und wenige Wandflächen, um Fassungen zu präsentieren.

Ein großes Online-Angebot an vielfältigen Fassungen kann von Vorteil sein, wenn Sie den perfekten Stil finden möchten. Doch während dem einen das Sichten all dieser Optionen Spaß macht, kann sich der andere überwältigt fühlen.

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie mit Ihrer Suche nach einem trendigen neuen Look beginnen sollen? Was für eine Gesichtsform haben Sie? Verschiedene Stile sehen unterschiedlich gut bei runden, ovalen, diamantförmigen und anderen Gesichtsformen aus.

Wenn Sie in einem Ladengeschäft einkaufen, berät Ihr Optiker Sie zur optimalen Fassung für Ihre Gesichtsform. Ist diese Fassung zu langweilig? Oder zu gewagt? Fragen Sie einfach Ihren Optiker.

Wenn Sie bequem von zuhause oder vom Büro aus eine Brille kaufen möchten, suchen Sie online nach einem Stil-Finder, der Sie beim Eingrenzen Ihrer Suche unterstützt. Dann verwenden Sie ein Anprobiertool, das Ihnen zeigt, wie Ihre Lieblingsbrille auf Ihrem Gesicht aussieht.

Anpassung an das Gesicht: Gläser und Fassungen

Pupillendistanz und Gläser

Um die besten Gläser für Ihre Sehanforderungen zu erhalten, müssen Sie zuerst die richtige Pupillendistanz bestimmen.

Wie groß ist Ihre Pupillendistanz?

Ihre Pupillendistanz (PD) ist eine wichtige Messgröße, denn das optische Zentrum jedes Brillenglases muss sich jeweils direkt vor der Mitte der Pupille befinden. Eine falsche PD-Messung könnte die Augen belasten und verschwommenes Sehen oder sogar Doppeltsehen verursachen.

Im Augenoptik-Fachgeschäft misst der Optiker Ihre Pupillendistanz.

In Online-Brillengeschäften werden Sie angeleitet, wie Sie Ihre Pupillendistanz selbst berechnen können. In einigen Fällen kann Ihr PD-Wert anhand eines Fotos gemessen werden.

Befürchten Sie, dass Sie Ihre Pupillendistanz falsch gemessen haben? Einige Online-Händler arbeiten mit Optikern zu sammen, die Ihnen helfen.

Wie steht Ihnen die Fassung?

Wie passt die schicke neue Fassung zu Ihrem Gesicht? Fangen Sie mit der Brille an, die Sie aktuell tragen.

In einem Ladengeschäft beginnt der Optiker mit der Anpassung, indem er Ihre derzeitige Fassung vermisst.

In einem Online-Brillengeschäft werden Sie u. a. mit Videos dazu angeleitet, die Maße Ihrer aktuellen Fassung zu bestimmen.

Sobald Sie Ihre Fassung gefunden haben, ist es an der Zeit, Ihre Gläser auszuwählen.

Brillengläser: Welche Möglichkeiten haben Sie?

Ihr Augenarzt oder Optiker hat Ihnen Ihre Werte nach der Augenuntersuchung wahrscheinlich näher erklärt. Vielleicht hat er die unterschiedlichen Gläser, die für Sie infrage kommen, mit Ihnen besprochen – z. B. Gleitsichtbrillengläser oder Bifokalgläser, wenn Sie über 40 Jahre alt sind und Mehrstärken-Brillengläser benötigen.

Wenn Sie Ihre Brille mit Sehstärke online bestellen, insbesondere, wenn Sie nur Gläser in einer Sehstärke benötigen, dann ist der Vorgang sehr einfach.

Sobald Sie die perfekte Fassung haben, wählen Sie den Gläsertyp (Einstärkengläser, Gleitsichtgläser, Bifokalgläser, Gläser für eine Lesebrille) und dann das Material, aus dem die Brillengläser angefertigt werden (zum Beispiel Kunststoff oder Polykarbonat).

Danach wählen Sie die Optionspakete für Ihre Gläser und die verfügbaren Ergänzungen (z. B. Entspiegelung) aus.

Wenn Sie Gleitsichtgläser oder andere Mehrstärkengläser benötigen, sind Augenarzt oder Optiker wohl die beste Wahl für die Anpassung Ihrer Gläser.

Allein schon deswegen, weil bei Mehrstärken-Brillengläsern Fassung, Gläser und PD-Messungen sehr präzise sein und kleinste Anpassungen an der Fassung vorgenommen werden müssen. Nur dann können die verschiedenen optischen Zonen der Gläser perfekt positioniert werden und Ihnen klares, komfortables Sehen in allen Entfernungen ermöglichen.

Die Korrektionswerte, die Sie für die Bestellung Ihrer Gläser erhalten, sind nur der Anfang. Es gibt eine Reihe von Glasbeschichtungen, die Ihr Sehen noch weiter verbessern und Ihr Sehvermögen schützen können.

Hätten Sie gern photochrome (selbsttönende) Gläser wie etwa Transitions? Solche Brillengläser helfen Ihren Augen, sich an geänderte Lichtverhältnisse anzupassen, wenn Sie von Innenräumen hinaus ins Freie mit hellem Sonnenschein treten. Hätten Sie gern Gläser, die das Blaulicht von Ihrem Computerbildschirm und anderen digitalen Geräten herausfiltern?

Zu wissen, was Sie von Ihren Brillengläsern erwarten, ist die ideale Voraussetzung dafür, dass Sie die besten Gläser für Ihre Sehanforderungen bekommen.

Überprüfen Sie die online veröffentlichten Bewertungen und die jeweiligen Garantien.

Bevor Sie nach einer Brille suchen und diese kaufen, überprüfen Sie die Bewertungen, die das Fachgeschäft eines Optikers oder ein Online-Händler erhalten haben.

Wenn andere mit ihrer Brille zufrieden sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie es auch sein werden.

Überprüfen Sie Angebote auch daraufhin, ob Sie den jeweils niedrigeren Preis zahlen, wenn ein Konkurrent billiger anbietet. Und vergessen Sie nicht, Ihre Brillenversicherung zu nutzen, ganz gleich, ob Sie Ihre Brille in einem einem Optikgeschäft oder bei einem Online-Händler kaufen.

Doch was, wenn etwas schief geht? Was, wenn Sie mit der Passform Ihrer Brille nicht zufrieden sind oder nicht so klar sehen, wie Sie es erwartet haben?

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Brille online oder in einem Geschäft kaufen, wird sie fast immer mit einer Herstellergarantie geliefert. Diese deckt die kostenlose Reparatur oder den Ersatz Ihrer Brille ab.

So finden Sie die beste Brille für Ihre Sehanforderungen

Mit den besten Brillengläsern zur Korrektur Ihrer Sehkraft und der am besten passenden Fassung können Sie besser und komfortabler sehen.

Wo kann ich am besten eine Brille kaufen? Das hängt davon ab, was für Sie am wichtigsten ist.

Wenn Sie persönlichen Service wünschen, zeigt Ihnen der Optiker vor Ort seine Auswahl an Fassungen und Brillengläsern. Wenn Sie unkomplizierte Werte und eine Do-it-yourself-Mentalität haben, können Sie Zeit und Geld sparen, wenn Sie Ihre Brille online kaufen.

Wo auch immer Sie Ihre Brille kaufen möchten: Im ersten Schritt suchen Sie einen Optiker in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie eine Augenuntersuchung, um Ihre aktuelle Sehstärke zu überprüfen. Machen Sie diesen Schritt noch heute.

Find Eye Doctor

Planen Sie eine Prüfung

Finde einen Augenoptiker