StartseiteAugenoperationAugenoperationen – Methoden

Presbyopie-korrigierende IOLs FAQ

Werden Sie sich einer Katarakt-Operation unterziehen? Dann denken Sie auch über Premium-Intraokularlinsen (IOLs) zur Korrektur von Alterssichtigkeit (Presbyopie) nach. Diese können Ihr Sehvermögen potenziell so gut wiederherstellen, dass Sie keine Brille mehr benötigen.

Bei presbyopie-korrigierenden IOLs handelt es sich hauptsächlich um Mehrstärken-IOLs, akkommodierende IOLs und IOLs mit erweiterter Tiefenschärfe. Weil sie Menschen mit Alterssichtigkeit klares Sehen in mehreren Entfernungen ermöglichen, bieten solche Premium-Linsenimplantate im Vergleich zu herkömmlichen monofokalen IOLs deutliche Vorteile.

Eine herkömmliche monofokale IOL sorgt nach einer Katarakt-Operation in der Regel für klares Sehen in der Ferne. Sie benötigen dann jedoch immer noch eine Lesebrille oder eine Bildschirmbrille, um Gegenstände auf Armlänge und in der Nähe zu sehen; es sei denn, Sie entscheiden sich für eine Monovision-Korrektur zur Unterstützung Ihres Sehens beim Lesen. Presbyopie-korrigierenden Linsen können den Bereich erweitern, in dem Sie klar sehen. Dann benötigen Sie weniger Brillen für gutes Sehen Sie in allen /Entfernungen.

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zu presbyopie-korrigierenden IOLs:

Warum sollte ich mich für eine presbyopie-korrigierenden IOL entscheiden?

Die meisten Menschen, die sich einer chirurgischen Entfernung des Grauen Stars unterziehen, möchten nach der Operation weniger auf eine Brille angewiesen sein. presbyopie-korrigierende IOLs bieten diesen Vorteil und verringern unter anderem den Bedarf an Bildschirm- und Lesebrillen.

Sind presbyopie-korrigierende IOLs viel teurer? Wie viel mehr muss ich bezahlen?

Presbyopie-korrigierende IOLs sind teurer, weil bei Entwicklung und Produktion erhöhte Kosten anfallen und weil der Chirurg besondere Fähigkeiten für die OP haben muss. Außerdem muss bei diesen Linsen besonders sorgfältig darauf geachtet werden, dass sie genau die richtige Sehstärke für Ihre Augen haben. Dies kann bedeuten, dass vor der Operation zusätzliche und erweiterte Tests erforderlich sind. Die Kosten variieren je nach verwendeter IOL.

Kann mein Kataraktchirurg vor Ort eine Operation zur Alterssichtigkeit-Korrektur durchführen?

Ja, aber Sie müssen sich vergewissern, dass der Kataraktchirurg Erfahrung mit der speziellen und für den Eingriff ausgewählten presbyopie-korrigierenden IOL hat. Studien haben gezeigt, dass die Erfahrung des Chirurgen ein Schlüsselfaktor für ein erfolgreiches Ergebnis ist. Vor allem hinsichtlich der Frage, ob Sie nach der Operation eine Brille benötigen.

Welche Probleme sind mit presbyopie-korrigierenden IOLs verbunden?

Zu den häufigsten Komplikationen gehören:

  1. Unscharfes oder "getrübtes" Sehen in der Ferne, in der Nähe oder in beiden Entfernungen

  2. Reduzierter Kontrast um Gegenstände herum, wodurch diese weniger klar definiert erscheinen

  3. Blendung und Lichthöfe um Straßenlaternen, Fahrzeugscheinwerfer und -Rückleuchten bei schlechten Lichtverhältnissen

Oft verringern sich diese Probleme auch ohne Behandlung mit der Zeit. Gelegentlich kann jedoch ein erneuter refraktiver Eingriff wie eine LASIK oder PRK erforderlich sein, um das Sehen zu verbessern und die Symptome zu verringern.

In einigen wenigen Fällen kann es notwendig sein, dass der Kataraktchirurg die presbyopie-korrigierende IOL entfernt und durch ein anderes Linsenimplantat ersetzt.

Besprechen Sie mit Ihrem Kataraktchirurgen bei der präoperativen Untersuchung und Beratung gründlich die Vorteile und Risiken von presbyopie-korrigierenden IOLs.

Wie kann ich meine Chancen auf ein erfolgreiches Ergebnis verbessern, wenn ich mich für eine Katarakt-Operation mit einer presbyopie-korrigierenden IOL entscheide?

Die meisten Kataraktchirurgen sind sehr geübt, wenn es um die Implantation konventioneller monofokaler IOLs geht. Wenn Sie jedoch ein gutes Ergebnis mit einer multifokalen IOL oder akkommodierenden IOL wünschen, sollte Ihr Chirurg viel Erfahrung mit der IOL-Technologie zur Korrektur von Alterssichtigkeit haben. Dazu gehört selbstverständlich eine entsprechende Ausbildung in der Durchführung von Katarakt-Operationen mit diesen Premium-Intraokularlinsen.

Find Eye Doctor

Planen Sie eine Prüfung

Finde einen Augenoptiker