StartseiteAugenoperationAugenoperationen – Methoden

Werde ich nach einer Katarakt-Operation eine Brille benötigen?

Es kommt darauf an.

Wenn Sie die Standard-Katarakt-Operation mit Implantation einer Intraokularlinse (IOL) wählen, werden Sie wahrscheinlich eine Lesebrille, eine Bildschirmbrille oder eine andere Brille benötigen, je nach Ihren visuellen Bedürfnissen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, Ihren Grauen Star so zu operieren, dass Sie Ihren Bedarf an einer Brille verringern oder sogar beseitigen. Insbesondere die Kombination von Laser-Katarakt-Operation und erstklassigen implantierbaren Linsen wie Mehrstärken-IOLs und anpassungsfähigen IOLs kann ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Sie ermöglicht es vielen Patienten, den Großteil ihres Tages ohne Brille zu verbringen.

https://cdn.allaboutvision.com/images/need-glasses-330x220@2x.jpg

Die moderne Kataraktchirurgie kann oft den Bedarf an Korrektionsbrillen und Lesebrillen beseitigen oder reduzieren.

Eine andere Option ist die Monovision-Katarakt-Operation, bei der die Stärke der IOL in jedem Auge individuell angepasst wird. So können Sie die Reichweite Ihres Sehvermögens vergrößern, wenn Sie mit beiden Augen zusammen sehen. Hierbei erhält das dominante Auge eine schärfere Fernsicht und das nicht-dominante Auge eine schärfere Nahsicht.

Eine weitere Option ist ein zusätzliches refraktives Verfahren nach der Katarakt-Operation. Dabei wird nach der OP ein Hornhaut-Inlay in einem Auge implantiert, das Alterssichtigkeit korrigiert. Dies reduziert den Bedarf an einer Lesebrille.

Es ist nach einer Katarakt-Operation nicht ungewöhnlich, dass kleinere Refraktionsfehler bleiben. Diese sind gegebenenfalls zu unbedeutend, um eine zusätzliche Operation zu erfordern. Sie können jedoch trotzdem unscharfes Sehen verursachen, insbesondere bei Aktivitäten wie dem Autofahren bei Nacht.

Falls Bedarf besteht, sollten Sie nach einer Katarakt-Operation eine Brille kaufen. Um auf alle Entfernungen bestmöglich zu sehen, sind Gleitsichtbrillen oft die beste Lösung.

Wenn Sie lichtempfindlich sind, bieten sich selbsttönende Brillengläser an, die sich im Sonnenlicht automatisch verdunkeln. Diese sind in einer Vielzahl von Materialien und -Designs erhältlich, auch für Gleitsichtbrillen.

Welche Brille Sie auch wählen: Eine entspiegelnde Beschichtung bietet Ihnen größtmöglichen Komfort und Schärfe, indem sie störende Reflektionen auf den Gläsern reduziert.

Wenn Sie weitestgehend von einer Brille befreit werden möchten, fragen Sie Ihren Katarakt-Chirurgen nach möglichen Optionen und der besten Wahl für Ihre visuellen Bedürfnisse. Dafür bietet sich die Augenuntersuchung und Beratung vor der Operation an.

Find Eye Doctor

Planen Sie eine Prüfung

Finde einen Augenoptiker